Startseite

Vom Kunden zur Dienstleistung:

Wettbewerbsvorteile durch kundenorientiertes Service Engineering – Corse Projekt.de

Pressemitteilung der Uni Stuttgart:

Untersuchung der Uni Stuttgart dokumentiert Rückstand beim Service in Unternehmen: Event "Kundenorientierte Dienstleistungsentwicklung"

Dienstleistungsentwicklung in heimischen Firma ist zu wenig planmäßig und zu wenig kundennah – das zeigte eine empirische Analyse der Hochschule Stuttgart. Der Lehrkanzel für Betriebswirtschaft und betriebswirtschaftliche Planung hat in Kooperation mit dem Organisation für Ergonomie und Technologiemanagement über 300 Firma aus diversen Bereichen zu dem aktuellen Thema befragt.

Die auch in Buchform vorliegenden Resultate lassen bedeutenden Nachholbedarf bei der Dienstleistungsentwicklung ablesen. Teile der Analyse werden bei der Fachtagung "Vom Firmenkunden zur Dienstleistung – Vorteile strukturiert aufbauen" am 22. September in Stuttgart vorgestellt.

Besonders in Zeiten stagnierender Märkte und sich rasch ändernder Umfeldbedingungen erleben Anbieter und produzierende Firma mehr und mehr die Märkte neuartiger Dienstleistungen. Ursache dafür ist ein zunehmender Preiswettbewerb, der vermehrt die Distinktion über Service-Leistungen fordert. Wo Handlungsbedarf besteht und wie Wettbewerbsvorteile im Dienst-leistungsbereich methodisch aufgebaut werden können, zeigt die Meeting "Vom Firmenkunden zur Dienstleistung". Veranstalter ist die Industrie- und Handelskammer Region Benztown in Kooperation über die Organisation Stuttgart.

Neben Handlungsalternativen und Herangehensweisen sein Best-Practice Beispiele von Referenten unterschiedlicher Branchen vorgestellt, unter anderem von der IFB Dr. Braschel AG, seiner Mitbürger Bahn AG, dem Reiseveranstalter TUI oder der RWTÜV Konzepts GmbH.